Wer wir sind

Wer wir sind

Team

Das Team von Dein Megafon besteht aktuell aus zwei hauptamtlichen Fachkräften und dem Geschäftsführer des Kinderschutzbundes. Das Büro ist in Erfurt. 

Anna-Maria Jakoby ist Dipl.-Pädagogin und beschäftigt sich schon lange mit der Frage wie Kinder und Jugendliche mehr mitbestimmen und mitentscheiden können.

Christiane Ewald ist Dipl.-Sozialpädagogin und mehrere Jahre in einem Jugendamt gearbeitet und weiß sehr gut um die dortigen Abläufe Bescheid.

Carsten Nöthling ist Dipl.-Sozialpädagoge und Geschäftsführer des Kinderschutzbund Landesverband Thüringen e.V..

Ombudspersonen

Ehrenamtliche Ombudspersonen gesucht!

Unsere noch recht junge Ombudsstelle, ist dabei dezentrale Beratung in Thüringen anzubieten, welche von ehrenamtlichen Ombudspersonen durchgeführt werden. Die Anbindung an erfahrene Mitarbeitende während der Beratung, wird gewährleistet. In der Regel übernehmen diese die hauptamtlichen Mitarbeiterinnen. Sie verpflichten sich gegenüber der Ombudsstelle Verschwiegenheit über die Anfragen zu bewahren.

Voraussetzungen für diese ehrenamtliche Tätigkeit sind:

  • einschlägige fachliche Erfahrungen in der Kinder- und Jugendhilfe. Das kann z.B. ein Studium im Bereich der Sozialen Arbeit, Pädagogik, Psychologie oder Rechtswissenschaft sein. Auch Ausbildungen in verwandten Bereichen und/oder praktische Erfahrungen im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe sind möglich. 
  • Kommunikations- und Gesprächstechniken und soziale Kompetenzen.
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Schulungsangeboten und Supervisionen.
  • Ihre Arbeit für die Ombudsstelle sollte Sie in keinen Interessenkonflikt bringen, insbesondere nicht durch Ihre evtl. noch vorhandenen beruflichen Anbindungen.

Beratungskonzept

Das Beratungskonzept beinhaltet alle wichtigen Informationen zu beispielsweise der Unabhängigkeit, der Arbeitsweise und Haltung von Dein Megafon. Sie können hier das Beratungskonzept einsehen.

Fachbeirat

Michael BauerEhrenamtlicher (ehemaliger Mitarbeiter beim ASD)
Prof. Dr. iur. habil. Wolfgang Behlert Professor für Recht und Gesellschaft am Fachbereich Sozialwesen, Ernst-Abbe-Fachhochschule Jena (a.D.)
Antje-Ch. Büchner/Philipp MilliusFlüchtlingsrat Thüringen e.V.
Prof.in Dr.in Diana DüringTheorie und Geschichte der Sozialen Arbeit und Kinder- und Jugendhilfe, Ernst-Abbe-Hochschule Jena
Sina ErmichLandratsamt Sömmerda, Jugendamt, ASD Leitung
David FischerCareleaver
Stefan HeinzThüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport, Fachabteilung Heimaufsicht
Heiko HöttermannLAG Kinder- und Jugendschutz Thüringen e.V.
Björn JohanssonLIGA Thüringen, Diakonie Mitteldeutschland
Frank JustLandratsamt Altenburger Land, Jugendamt, Leiter Fachbereich Soziales, Jugend und Gesundheit
Antje KroneCareleaverZentrum Thüringen e.V.
Dr. Michael KrollAsklepios Fachklinikum Kinder- und Jugendpsychiatrie Stadtroda
Steffen RichterDer Paritätische LV Thüringen e.V.
Andrea TeuberLAG Hilfen zu Erziehung 
Prof. Dr. iur. Thomas TrenczekRechtswissenschaft, Verwaltungsrecht für die soziale Praxis, FB Sozialwesen, Ernst-Abbe-Hochschule Jena
Bettina WolffStadt Erfurt, Jugendamt, ASD-Leitung

Träger

Der Kinderschutzbund Landesverband Thüringen ist mit seiner Gründung im Jahr 2000 der jüngste Landesverband in der Bundesrepublik. Er sieht sich als die Lobby der Kinder im Freistaat und versucht auf politische Entwicklungen zum Wohle und zum Schutz von Kindern und Jugendlichen Einfluss zu nehmen und für ihre Belange in der Öffentlichkeit zu sensibilisieren. Der Landesverband ist jederzeit ein kompetenter Ansprechpartner für Fragen rund um Kinder, Eltern und Familie.

Der Kinderschutzbund ist ein Netzwerk von Orts-, Kreis- und Landesverbänden. Sie alle sind rechtlich selbstständig und arbeiten auf der Grundlage gemeinsamer Entscheidungen, die bspw. auf Bundesebne gefällt werden. Diese werden nach den jeweiligen Möglichkeiten vor Ort und für die Zukunft aller Kinder umgesetzt. Mehr dazu finden sie in den folgenden auf:

www.kinderschutzbund.de

Hier finden Sie das Leitbild des Kinderschutzbundes.